In eigener Sache: Warum steht hier jetzt immer „Werbung“

Liebe Freunde und Leser,

sicher habt ihr euch schon gewundert, warum plötzlich das schmucke Wort „Werbung“ jeden Text hier ziert.

Wie wir alle Wissen, machen wir es uns in Deutschland nicht so leicht mit dem Internet – schon gar nicht in juristischer Hinsicht. Und so wird die Freiheit, dieses tolle Medium zu nutzen – auch wenn man es wie ich hier auf running-elements.de nur mache, weil ich Spaß am Laufen habe und einfach gerne darüber schreibe – hierzulande immer weiter eingeschränkt, weil es immer mehr Leute gibt, die wegen des Profits und unter dem Deckmäntelchen der Herbeiführung rechtlicher Rahmenbedingungen arglose Blogger reihenweise zur Kasse bitten. Auch wenn diese – wie ich – keinen Cent damit verdienen, sondern auf werbefreien Seiten, auf eigene Kosten über ein Thema schreiben.

Kurz gesagt: Ich hab natürlich keine Lust, wegen einer Petitesse oder weil es der deutsche Staat nicht auf die Reihe bekommt, ordentliche Regeln für die Verwendung der Medien bzw. zum Schutz harmlosser Blogger aufzustellen, Anwaltsbriefe zu kassieren. Und deswegen wird hier jetzt einfach alles – auch wenn ich keine Marken erwähne, keine Produkte zeige – als Werbung markiert.

Danke für Euer Verständnis & Grüße aus Neuland

Euer Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.