Jack & Jones Tech: Performance von der Stange

Für Sport und Freizeit: Jack & Jones Tech - Foto: Alex Rudolph
Für Sport und Freizeit: Jack & Jones Tech

Einer meiner Lieblingshoodies für die Laufstrecke ist von keiner der großen Sportmarken. Und auch nicht von Tchibo oder Aldi, die ebenfalls regelmäßig günstige Laufbekleidung in Sortiment führen, die absolut tragbar und funktional ist. Nein, der Hoodie ist von H&M. Von einer Modekette also. Daran ist nicht schlechtes. Und deshalb rieb ich mir auf der letzten ispo auch verwundert die Augen, als ich den Jack & Jones Stand entdeckte. Jack & Jones Tech heißt die Performancelinie der Schweden, und ich hab sie mal ausprobiert.

Einfach, aber gut: Die Performance Short von Jack & Jones Tech - Foto: Hersteller

Einfach, aber gut: Die Performance Short von Jack & Jones Tech

Der Markt der Sportbekleidung ist seit jeher heiß umkämpft, da verwundert es nicht, dass sich auch Hersteller unter den Anbietern tummeln, die man dort nicht unbedingt erwartet hätte. Dies bedeutet im Umkehrschluss jedoch nicht, dass die Produkte von Modeketten nicht auch eine ausgezeichnete und vor allem bezahlbare Alternative zu den üblichen Herstellern bedeuten würden. Im Gegenteil. Gerade bei den Basics haben sich die großen Modeketten inzwischen einen guten Ruf erarbeitet und bieten bei den grundlegenden Klamotten für den Sport ausgezeichnete Qualität an, die auch bezahlbar ist.

Schmaler Schnitt

Einer dieser Anbieter ist Jack & Jones, der mit seiner Performance-Serie „Tech“ alles im Portfolio hat, was Freizeitsportler für die Ausübung ihrer Freizeitaktivitäten benötigen. Von der Sport-Short, über atmungsaktive Funktionsshirts bis hin zum stylishen Hoodie – Jack & Jones Tech bietet eine breite Palette sportiver Bekleidung, die man sowohl beim Sport, als auch in der Freizeit tragen kann, die aber auch für schmalere Budgets erschwinglich bleibt und vor allem durch den meist schmalen Schnitt eine gute Figur macht.

 Jack & Jones Tech: Performance T-Shirt in Peacot - Foto: Hersteller

Jack & Jones Tech: Performance T-Shirt in Peacot

So zum Beispiel das Performance T-Shirt in Peacot oder Schwarz aus schnelltrocknendem Material und mit flachen Nähten, das wunderbar am Oberkörper sitzt und durch seine Mesh-Einsätze an der Brust und unter den Armen für gute Feuchtigkeitsregulierung sorgt. Cooler Look und starke Performance.

Auch schick und ein Toppartner beim Training ist das schwarze, nahtlose T-Shirt, dass wunderbar schmal geschnitten ist und gerade bei athletische geformten Oberkörpern strahlend gut aussieht. Aus atmungsaktivem Sweatmaterial und nahtlos gefertigt, sieht das Shirt nicht nur spitze aus, es scheuert und rubbelt auch nicht während der sportliche Aktivitäten.

Sportlich? Logo!

Grafik T-Shirt von Jack & Jones Tech - Foto: Hersteller

Grafik T-Shirt von Jack & Jones Tech

Einfach, aber wirkungsvoll: Das Grafik T-Shirt mit großem Jack & Jones Tech Logo auf der Brust. Das einfache, aber schicke Shirt liegt wunderbar auf der Haut und ist für die sportliche Aktivität bestens geeignet, ohne in Schlabberlook verfallen zu wollen.

Dazu trägt man am besten die lässig sitzende Sportshorts in Schwarz, die ebenfalls schnell wieder trocknet und ohne eingewebte Tight maximale Bewegungsfreiheit für die Beine bietet.

Natürlich hat die Tech-Kollektion von Jack & Jones noch mehr coole Klamotten für Freizeit und Sport zu bieten. Mehr Infos dazu gibt es im Jack & Jones Online-Shop.

  • Performance T-Shirt: 29,90 Euro (UVP)
  • Nahtloses T-Shirt: 34,95 Euro (UVP)
  • Grafik T-Shirt: 17,90 Euro (UVP)
  • Sportshorts: 24,95 Euro (UVP)

Fotos: Hersteller, Alex Rudolph

Test-Info
Vielen Dank an den Hersteller, der uns die Produkte freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Dies hatte keinen Einfluss auf das Testergebnis. Jedes Teil wird durch ausgedehnte Läufe in der Praxis getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.