fuzeX: Asics treibt’s munter bunter

Asics fuzeX: Sprunghafter Anstieg von Farben und Freude - Foto: Asics
Asics fuzeX: Sprunghafter Anstieg von Farben und Freude

Seit Wochen machen Bilder von extrem stylish gekleideten Läuferinnen und Läufern bei Instagram, Facebook & Co. die Runde. Tights mit bunten Mustern, farbenfrohe Oberteile, modische Laufschuhe. Gut sieht das aus, sehr gut sogar! Ausgeheckt haben sich dieses neue Bekenntnis zur Farbe unsere Freunde von Asics. “Mehr Mut zur Mode” haben sich die Japaner wohl gedacht, und entsprechend gehandelt. fuzeX heißt die neue, quietschfidele Frühjahrskollektion. Es wird bunt auf unseren Straßen!

Modisch und funktional: Asics fuzeX - Foto: Asics

Modisch und funktional: Asics fuzeX

Wer die sympathische und sehr engagierte Frontrunner-Riege von Asics verfolgt, wird es längst mitbekommen haben. Seit einem mysteriösen Treffen in der deutschen Niederlassung des japanischen Sportartikelherstellers vor ein paar Wochen treiben es die Vorzeigeathleten von Asics ziemlich bunt auf allen Social-Media-Kanälen und auf den Straßen. Ein wahrer Farbrausch hat da eingesetzt – und mit großem Vergnügen kann man den Frontrunnern dabei zusehen, wie sie stolz ihre neuen fuzeX-Klamotten und -Schuhe dort vorführen. Das Motto: “Wir haben Spaß am Laufen  und auch an der neuen Asics-Kollektion!”

fuzeX-Topmodel Anne im Asics-Hoodie - Foto: Privat

fuzeX-Topmodel Anne im Asics-Hoodie

Dabei sind wir Sportskanonen – und da zähle ich mich jetzt frech einfach mal dazu – ja oft etwas speziell. Praktisches muss vor allem praktisch sein, nicht zwingend jedoch modisch. Und Gutes muss nicht zwingend top aussehen – solange es nützlich und beständig ist. Funktion geht vor, und da nimmt man ein technisches Highlight gerne auch mal auf Kosten des Looks in Kauf, wenn auch zähneknirschend.

Macht Laune: Asics fuzeX Seamless Tee, Packable Jacket und Graphic Tight - Foto: Alex Rudolph

Macht Laune: Asics fuzeX Seamless Tee, Packable Jacket und Graphic Tight

Asics beweist mit seiner neuen fuzeX-Kollektion nun auf charmante Weise, dass ein mutiger Griff in den Farb- und Mustertopf eben keine Abstriche bei essentiellen Features nach sich ziehen muss. Hier passt Funktion und und Farbe – fuzeX ist damit wie gemacht, um den Laufboom unter Freizeitsportlern weiter dramatisch zu beschleunigen.

Stylish unterwegs: Anne in Aktion - Foto: Privat

Stylish unterwegs: Anne in Aktion

„Performance und Style“ sind die Schlagworte, unter denen Asics das neue, wenn auch nicht gänzlich unbekannte Laufterrain erschließt. Denn schon seit ein paar Jahren ist der Trend zurück zu mehr Esprit beim Sportbekleidungsdesign unübersehbar. Was läge also näher, als die langjährige Erfahrung mit technisch ausgereiftem Laufzubehör mit den Erfahrungen aus dem Lifestyle-Segment zu verheiraten.

Die Neugier hat mich also gepackt, und deswegen habe ich mich – zusammen mit meiner mehr als reizenden Kollegin Anne – an die fuzeX-Kollektion herangewagt und einfach mal ausprobiert. Von Kopf bis Fuß mit Asics ausgestattet machten wir uns als auf den Weg und tauchten ein in die Welt der Farben und der Funktion.

Sanft gebettet, hochdynamisch: Der fuzeX Laufschuh von Asics - Foto: Alex Rudolph

Sanft gebettet, hochdynamisch: Der fuzeX Laufschuh von Asics

Zunächst nahmen wir uns die fuzeX-Laufschuhe, die integraler Bestandteil der neuen Kollektion sind, vor. In ihnen kommt erstmal die neue fuzeGEL-Technologie zum Einsatz – was nicht mehr und nicht weniger heißt, als dass eine neue, sehr leichte Zwischensohle samt Gel-Technologie in den Schuhen steckt, die trotz ihres geringen Gewichts Schutz vor Erschütterungen bietet und den Fuß stabilisiert. Mit acht Millimetern Sprengung und seiner Mesh-Oberschuhkonstrunktion ist der fuzeX ein mehr als ausgereifter Laufschuh, der zugleich durch seine bunten und modisch daherkommenden Farbvarianten sehr gefällig und alltagstauglich ist. Abseits der Laufstrecke ist er dann dann modisches Statement und zugleich denn Equipment-Highlight. Ein guter ausgereifter Schuh, dem man anmerkt, dass er der langjährigen Erfahrung von Asics Einiges zu verdanken hat und der sich vor seinen Kollegen im Laufschubereich in keiner Weise zu verstecken hat.

Sprung in den Klamottenhimmel: Anne im Hoodie und den Schuhen der fuzeX-Kollektion - Foto: Privat

Sprung in den Klamottenhimmel: Anne im Hoodie und den Schuhen der fuzeX-Kollektion

Selbiges gilt für die fuzeX-Bekleidunglinie, die weder Wünsche im Featurebereich, noch beim stylishen Design übrig lässt. Die durchgehend federleichte und funktionale Kollektion sieht einfach hinreißend schick aus. Aus den vielen Teilen der fuzeX-Kollektion lassen sich dank auffälliger Grafikprints und leuchtender Farben unendlich viele individuelle Outfits erschaffen, die auf den Laufstrecken der Hingucker sind. Gleichzeitig versüßen die Asics-Teile dem Träger und der Trägerin – neben einem modischen Statement – die sportliche Aktivität.

Modisch und funktional: Asics fuzeX - Foto: Asics

Modisch und funktional: Asics fuzeX

So sind die coolen Tights für Männer und Frauen neben todschick auch hochfunktional: Ausgezeichneter Sitz, sehr gute Atmungsaktivität, sowie Feuchtigkeitsmanagement und Sichtbarkeit zeichnen die Hosen aus, so unter anderem auch meine fuzeX Graphic Tight. Bei den Laufjacken achtete man besonders auf größtmögliche Leichtigkeit und Packmaß. So lässt sich die sehr schicke und winddichte fuzeX Packable Jacket im Nu auf ein minimales Maß zusammenraffen und in einer Tasche verstauen. Und auch die Shirts – in meinem Fall das Seamless Tee, auch bunt, aber nicht wild gemustert – sorgen am Läufer-Body für das richtige Klima: Schnell weg mit der Feuchtigkeit, Kühlung und schnelle Trocknung wo nötig.

Fein: Cooles Seemless Tee und die federleichte und schicke Packable Jacket - Foto: Asics

Fein: Cooles Seemless Tee und die federleichte und schicke Packable Jacket

Die Kombination von allem begeistert mich und Anne dann auch regelrecht. Wir genießen unsere sportlichen Ausflüge mit der neuen fuzeX-Kollektion von Asics und freuen uns, zur neuen Farbigkeit im Laufstall der Landeshauptstadt beitragen zu können. München ist bunt! 

Diese und weitere Höhepunkte der fuzeX-Kollektion von Asics gibt es seit Anfang Februar 2016 im Sporthandel.

Mehr Infos zur fuzeX-Kollektion gibt es auf der Homepage von Asics.

Fotos: Asics, Alex Rudolph, Privat

Test-Info
Vielen Dank an den Hersteller, der uns die Produkte freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Dies hatte keinen Einfluss auf das Testergebnis. Jedes Teil wird durch ausgedehnte Läufe in der Praxis getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.