Laufsong im Rampenlicht: „Do It Again“

Der running-elements.de Laufsong im Rampenlicht - Foto: Alex Rudolph
Der running-elements.de Laufsong im Rampenlicht

Es ist so schön, dass man es immer und immer wieder tun muss. Im meiner Serie „Laufsong im Rampenlicht“, bei dem – herausgelöst aus dem Kontext – die schönsten Laufbezüge aus großen Songs herausgefiltert und völlig zu Unrecht in einen neuen Zusammenhang gesetzt werden, geht es heute um den Laufsong „Do It Again“ des norwegischen Elektronik-Duos Röyksopp in Kollaboration mit der schwedischen Sängerin Robyn.

One more time. Let’s do it again

Es gibt Songs, die gehen einfach sofort ins Ohr – und geben in genialer Art und Weise den Laufrhythmus vor. Genau so einer ist „Do It Again“. Pumpender Synthesizer-Sound schon zu Beginn – und schon setzt Robyns leidenschaftlicher Gesang ein. Klar: Hier geht’s natürlich nicht um Laufen. Hier geht’s um Sex. Aber, mal ganz ehrlich: Für wie viele von Euch ist zwischen Laufen und Sex nur noch ein marginaler Unterschied? Eben!

We do what we want, and as soon as it’s done, we just do it again

Von nun an pumpt der Beat unablässig bis zum Ende des Songs – stets begleitet von Robyns unmissverständlicher Forderung nach ständiger Wiederholung. Weißt du was: Vergiss Freundschaft – körperliches Verlangen it is! Nicht mehr, nicht weniger. Machen wir es nochmal, spürst du nicht den Beat! Hier werden keine Gefangenen gemacht.

Don’t care what they say, it hurts so good. I don’t wanna stop, I know I should

Und wenn du bleibst, Kollege, dann müssen wir es eben nochmal machen! Also mach Dich auf was gefasst. Denn egal, was die Anderen sagen: Ich will nicht aufhören, auch wenn ich sollte… Ach, Musik ist doch was Schönes. Laufen natürlich auch – gibt’s da noch mehr?

Den Laufsong gibt es natürlich in allen gängigen Musikshops und -Streamingdiensten – unter anderem natürlich auch bei Spotify. Hier geht’s zum Laufsong im Rampenlicht der Vorwoche.

Running-Elements: Laufsong im Rampenlicht
Röyksopp feat. Robyn – „Do it again“

Foto: Alex Rudolph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.